Bob Whitfield und sein Vermögen.

Bob Whitfield ist ein pensionierter American-Football-Spieler, der offensiv spielte. Er spielte für mehrere Teams in der National Football League. Dazu gehören die Atlanta Falcons, Jacksonville Jaguars und die New York Giants. Derzeit ist er ein sehr erfolgreicher Unternehmer und Geschäftsmann, der eine Vielzahl hoch etablierter und erfolgreicher Unternehmen besitzt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie hoch das Vermögen von Bob Whitfield ist.

Bob Whitfield und sein Vermögen von 13 Millionen US-Dollar.

Bob Whitfield verdankt den größten Teil seines gesamten Nettovermögens und Vermögens seiner Karriere als Fußballspieler sowie als Analyst. Wenn man in der NFL spielt, kann man normalerweise Millionen an Einnahmen verdienen. Der ehemalige Fußballspieler besitzt auch mehrere Unternehmen.



Dies schließt Patchwerks Studios ein. Das Label hat mehrere hochkarätige Stars wie Madonna, Beyoncé, Snoop Dogg und Whitney Houston unter Vertrag genommen. Er hat eine der erfolgreichsten unternehmerischen Initiativen aller Zeiten. Infolgedessen liegt das Nettovermögen von Bob Whitfield derzeit bei 13 Millionen US-Dollar.






Familie.

Bob Whitfield war mit einer Frau namens Sheree Whitfield verheiratet. Sie war eines der Besetzungsmitglieder der beliebten Show "The Real Housewives of Atlanta". Sie heirateten im Jahr 2000 und ließen sich 2007 scheiden.

Dies war auf mehrere Probleme zurückzuführen, mit denen sie konfrontiert waren. Sie haben zwei Kinder zusammen, Kaleigh und Kairo. Im Rahmen der Scheidungsvereinbarung musste Bob Whitfield Sheree Kindergeld zahlen, um auf ihre Kinder aufzupassen.





Das Gericht forderte ihn jedoch nicht auf, seiner Frau Unterhalt zu zahlen. Sheree war weniger gebildet und hatte kein Talent und übte keinen Beruf oder Beruf aus. Sie versuchte, gegen den Unterhaltsfall Berufung einzulegen, verlor jedoch schließlich den Fall und sogar das Haus, das sie besaßen, an ihren Ex-Ehemann.

Frühen Lebensjahren.

Bob Whitfield besuchte die Banning High School in Wilmington, Kalifornien. Hier spielte er Highschool-Fußball, und sein Interesse und seine Leidenschaft für Fußball standen an vorderster Front.

Er spielte mit Leuten wie Mark Tucker, als er noch in der High School war. Nach Abschluss seines Studiums in Wilmington studierte Bob Wirtschaftswissenschaften an der Stanford University. Während seiner Schulzeit setzte er seine Leidenschaft für den Fußball fort.

Bob Whitfield und sein Vermögen

Er spielte College-Football unter der Anleitung von Trainer Dennis Green, der zu dieser Zeit der Cheftrainer der Mannschaft war. Später brach er ab, um sich auf seine Leidenschaft und seinen Traum zu konzentrieren, Fußballer zu werden. Später kehrte er jedoch zurück und machte seinen Bachelor.

Bob Whitfield spielte für sein College, bis er in die NFL eingezogen werden konnte. Sein Interesse am Fußball begann sehr früh und verwandelte sich langsam in seine Leidenschaft.

Werdegang.

Bob Whitfield unterschrieb 1992 für die Atlanta Falcons. Er blieb über 11 Jahre bei den Falcons, danach wechselte er 2004 zu den Jacksonville Jaguars. Dieser Umzug brachte ihm eine hohe Zahlung ein, viel mehr als zuvor .

Bob wurde dann im Jahr 2006 zu den New York Giants gehandelt, wo er brillant spielte. Bei einigen Gelegenheiten verlor er zweimal seine Coolness mit seinen Teamkollegen. Dies löste Kontroversen aus und sein Aufenthalt im Team führte zu Unzufriedenheit.

Bob Whitfield würde auch Köpfe mit Spielern der Dallas Cowboys und der New Orleans Saints stoßen. Bob ging 2007 in den Ruhestand und übernahm danach die Rolle eines Fußballanalysten. Dies würde dazu führen, dass er in einer Vielzahl von Fernseh- und Reality-Shows auftrat, in denen er seine Einsichten und Ratschläge gab.